top of page
final2022zusammen.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN

in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Klimm

Im Mittelpunkt unserer Betreuung und Behandlung stehen Sie und Ihre Gesundheit 

Neben modernster Diagnostik und Therapie bilden hausärztliche und familienmedizinische Vorsorge und Gesundheitsberatung wichtige Schwerpunkte unserer Arbeit. Wir leben Ihren Betreuungsauftrag im Team:

Eine gute Versorgung setzt ein gutes Zusammenspiel von Ärzten, nichtärztlichen Mitarbeitern und Ihnen voraus.

Aktuelle Infos

22.02.2024

Am Samstag, den 24.02.2024 findet keine Samstagsprechstunde statt.

04.10.2023

Grippeimpfstoff ab sofort verfügbar

Wir kommen der Grippe zuvor! Ab sofort ist der Vierfach-Grippeimpfstoff in unserer Praxis verfügbar. Die Influenza-Impfung kann gleichzeitig mit einer COVID-(Auffrisch-) Impfung verabreicht werden.

> Hier geht es zur Onlinebuchung.

 

22.09.2023

Corona-Auffrischimpfung gegen aktuelle Varianten ab sofort verfügbar

Ab sofort ist der an die Omikron-Variante XBB.1.5 angepasste Coronaimpfstoff von BioNTec in unserer Praxis verfügbar.

Wer sollte sich in jedem Fall impfen lassen?

- Personen ab 60 Jahren

- Personen ab 6 Monaten, die aufgrund einer Grundkrankheit (1) besonders gefährdet sind, schwer an COVID-19 zu erkranken

- BewohnerInnen in Einrichtungen der Pflege

- Personal in medizinischen Einrichtungen und in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen mit direktem PatientInnen- bzw. BewohnerInnenkontakt

- Familienangehörige und enge Kontaktpersonen von Personen, bei denen durch eine COVID-19-Impfung vermutlich keine schützende Immunantwort erzielt werden kann.

Die Auffrischimpfung soll möglichst in einem Mindestabstand von 12 Monaten zur letzten vorangegangen COVID-19 Impfung oder SARS-CoV-2 Infektion durchgeführt werden.

(1) zu den relevanten Grundkrankheiten zählen chronische Erkrankungen der Atmungsorgange (z.B. chronisch obstruktive Lungenerkrankung wie COPD, chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenerkrankungen, Diabetes Mellitus und andere Stoffwechselerkrankungen, Adipositas (Fettleibigkeit), Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS), wie z.B. chronische neurologische Erkrankungen, Demenz oder geistige Behinderung, psychiatrische Erkrankungen oder zerebrovaskuläre Erkrankungen, Trisomie 21, angeborene oder erworbene Immundefizienz (z.B. HIV), chronisch-entzündliche Erkrankungen unter relevanter immunsupprimierender Therapie, Z.n. Organtransplantation, aktive neoplastische Krankheiten

 

Impftermine können Sie auch online buchen.

 

> Hier geht es zur Onlinebuchung.

07.04.2023

Die gesetzliche Maskenpflicht für Patienten in der Arztpraxis endet am 7.04.2023.
Zum Schutz anderer
Patienten bitten wir Sie bei einer Erkältung weiterhin eine Schutzmaske zu tragen!
Sofern Sie eine
n Termin für unsere Infektsprechstunde erhalten bleibt das Tragen einer (FFP-2)-Maske weiterhin erforderlich.

 

01.04.2023

Ab 03.04 2023 wird in unserer Praxis keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) für den Arbeitgeber mehr ausgestellt!

Hintergrund ist, dass seit diesem Jahr die Arbeitgeber die Krankmeldung direkt von der Krankenkasse abfragen können.

Die Patienten müssen ihren jeweiligen Arbeitergeber lediglich über die Krankmeldung informieren.

Bitte erkundigen Sie sich, wie Ihr Arbeitgeber damit umgeht.

Die Arztpraxis sendet die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) elektronisch an die Krankenkasse.

01.03.2023

Wir freuen uns sehr die Diabetesschulung für unsere Patienten seit diesem Jahr nun wieder bei uns in der Praxis anbieten zu können. Unsere Medizinischen Fachangestellten Frau Frank und Frau Tscherewko führen die 4 Schulungstermine durch. Auf ärztlicher Seite werden die Schulungen von Dr. Michael Klimm und Frau Theresa Romero begleitet. Der Schwerpunkt in den Schulungen liegt bei den Themen Ernährung und Bewegung sowie der Vermeidung von Folgeerkrankungen. Sie haben eine Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus Typ 2) und haben noch nie eine Diabetesschulung gehabt? Dann können Sie uns gerne darauf ansprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.1.2023

Verstärkung für das Ärzteteam!

Wir heißen Frau Theresa Romero Martin herzlich willkommen in unserer Praxis.

Frau Romero ist Ärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin.

Wir wünschen Ihr einen guten Start.

1X-143397888.jpg

Bei Verdacht auf eine COVID-19 Erkrankung

 

bitte nicht in die Praxis kommen.

Bitte rufen Sie uns zuerst an. 

Fon 07267 - 230

Alle Infos

zum Coronavirus

Infos

zur Corona-Testung

Infos

zur Corona-Impfung

Sprechzeiten

 

Montag bis Freitag

7.00 - 12.00 Uhr

 

Montag und Donnerstag

15.30 - 19.00 Uhr

 

Dienstag und Freitag

14.00 - 15.00 Uhr

 

Samstag

8.30 - 10.00 Uhr

(Nicht jeden Samstag, bitte einen Tag zuvor in der Praxis anrufen)

Chipkarte

bitte beim Besuch in unserer Praxis Ihre aktuelle Krankenversicherungskarte mitbringen

Termine

wir möchten Sie bitten, auch bei dringenden Fällen kurzfristig einen Termin zu vereinbaren. Damit ersparen Sie sich lange Wartezeiten 

Ärztlicher Notdienst  

Außerhalb unserer Sprechzeiten: Fon 116117

Beachten Sie bitte:

Betreten der Praxis nur mit Mund- und Nasenschutz! Halten Sie bitte die Abstands- und Hygieneregeln ein!

Lächelnde Schülerin

Wir suchen zum September 2024

mit Realschulabschluss

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Schriftliche Bewerbung bitte an:

Dres. med. Klimm Schwaigerner Str. 29,  75050 Gemmingen

Wir bieten für Sie eine Videosprechstunde an

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin in unserer Praxis.

Voraussetzung sind ein Smartphone, PC, Tablet oder Notebook mit integrierter Kamera und Mikrofon.

Videobesprechung

Unsere Betreuung und Behandlung für Ihre Gesundheit

Hausbesuch

Besuche

Wenn das Krankheitsbild einen Hausbesuch erfordert, wird er jederzeit durchgeführt. Wir bitten um rechtzeitige Kontaktaufnahme.

Hausärztliche Koordination

Hausärztliche Koordination 

Eine wesentliche Aufgabe hausärztlicher  Betreuung besteht in der Koordination  sämtlicher ärztlicher, auch fachärztlicher,  Leistungen sowie deren Dokumentation. Wir  empfehlen daher für die Behandlung bei  anderen Ärzten einen Überweisungsschein.  Dadurch ist gewährleistet, dass Ihr Hausarzt  auch einen Befundbericht erhält.

 

Hausarztprogramm

Die Teilnahme an einem Hausarztprogramm der Krankenkasse bietet  für Sie als Versicherten und Patient viele Vorteile.

Terminvereinbarung

Terminvereinbarungen 

Für Untersuchungen und Behandlungen  bitten wir um die Vereinbarung eines Termins.  Falls Sie den Termin nicht einhalten können,  sagen Sie bitte rechtzeitig ab. Wenn Sie  aufgrund einer akuten Erkrankung oder eines  Notfalles kurzfristig einen Termin benötigen,  melden Sie sich bitte sobald als möglich bei  uns in der Praxis.

bottom of page